Was du schon immer über Dirty Talk wissen solltest

Was du schon immer über Dirty Talk wissen solltest

Dirtytalk ist eine Konversation über das Thema Sex, die gern auch als schmutziges Gerede bezeichnet wird. Es ist eine Form der Verbal Erotik, die vornehmlich über das Telefon oder den Videochat durchgeführt wird. Dirtytalk ist aber auch Auge in Auge möglich. Sexuelle Handlungen sind möglich. Sie können miteinander, aber auch in Form von Solo Sex Aktionen durchgeführt werden. Möchtest du heisse Gespräche am Telefon führen, brauchst du einen Partner, der sich darauf einlassen möchte. Nicht jeder wird durch harte verbal Erotik angetörnt. Es gibt auch Menschen, bei denen schmutziges Gerede keine Emotionen oder erotische Fantasien auslöst. Doch wie bei allen Dingen gilt, dass du es ausprobieren solltest. Dann entscheidest du für dich, ob du es wiederholen möchtest.

Gut zu wissen:
Verbalerotik ist eine besondere Form der Sexualität, die auf verschiedene Art praktiziert werden kann. Ob beim Sex, am Telefon oder per Videochat: Dirtytalk ist ein intensives Erlebnis, das du mit deinem Partner ausprobieren solltest.

Verbalerotik als Form der Sexualität

Verbalerotik ist eine Form der Sexualität, die in allen Altersgruppen verbreitet ist. Junge Menschen lassen sich sexuell durch harte Wortspiele ebenso erregen wie Menschen im mittleren und im höheren Lebensalter. Wenn du Lust darauf hast, solltest du es deinem Partner ganz direkt sagen. Wenn zwei Menschen vertraut miteinander sind, können sexuelle Wünsche offen wie hier auf Handytelefonsexhotline.com ausgesprochen werden. Vielleicht weißt du nicht genau, ob du zu einer prickelnden Verbalerotik fähig bist?

Schau dir einfach dieses Video an:
https://www.youtube.com/watch?v=4run1mE6FMg

Hier bekommst du coole und offene Tipps, wie du deinen Partner mit schmutzigen Worten so richtig in Fahrt bringen kannst.

Optimale Voraussetzungen für erotische Gespräche schaffen

Sex fühlt sich am besten an, wenn viel Zeit vorhanden ist. Stress, Termindruck oder körperliche Erschöpfung sind Spaßbremsen. Dies wirkt sich auf die sexuelle Erlebnisfähigkeit negativ aus. Dass der Alltag und die Erotik in der Partnerschaft nicht immer miteinander harmonieren, kennst du sicher. Dies gilt auch für heisse Gespräche am Telefon oder im Videochat. Wenn die Voraussetzungen nicht stimmen, dann wird es nicht gut. Für eine knisternde Atmosphäre kannst du viel tun. Probiere es einfach aus.

Hier hast du eine kleine Checkliste für die perfekte Vorbereitung des Dirty Talks:

  • Dein Partner und du müssen ungestört sein
  • Du planst das verbale Date nicht nach einem langen und stressigen Arbeitstag
  • Ihr hattet einige Tage keinen Sex und du weißt, dass dein Partner heiß ist
  • Du selbst hast totale Lust auf einen schmutzigen Talk
  • Du hast einige Ideen, wie du deinen Partner auf Touren bringen könntest

Von Vorteil ist es, wenn du deinen Partner gut kennst. Dann weißt du, worauf er steht und mit welchen Themen du ihn so richtig aufheizen kannst. Aber auch in einer jungen Beziehung kann schmutzige Verbalerotik funktionieren.

Gute Tipps für Einsteiger bekommst du hier:

https://www.cosmopolitan.de/dirty-talk-sags-ihm-schmutzig-10-tipps-fuer-dirty-talk-einsteiger-80398.html

Diese funktionieren auch in einer jungen Beziehung. Hast du Lust auf heisse Gespräche am Telefon oder möchtest du deinem Partner im Videochat so richtig einheizen, dann solltest du die nächste günstige Gelegenheit nutzen. Viele Einsteiger berichten, dass es der Dirtytalk überraschend gut war. Dies gilt auch für Paare, die mit dieser Art der Sexualität eigentlich gar nichts anfangen können.

Heiße Verbalerotik als Selbstläufer

Für heiße Gespräche am Telefon oder im Videochat musst du keine Floskeln auswendig lernen. Alles, was du brauchst, ist die richtige Stimmung. Wenn du dich dieser besonderen Erotik total hingibst und deinen Partner mitreißt, fließen die heißen Worte wie allein aus deinem Mund. Lasse einen Film vor deinem geistigen Auge ablaufen. Praktiziere schmutziges Gerede wie du es im Alltag niemals praktizieren würdest. Beame dich in eine andere, eine erotische Welt. Später wird es dir wie ein Traum vorkommen. Und wenn du Verbal Erotik so erlebst, dann war sie gut.

Dirtytalk und Solosex – probiere es aus

“Sagen Sie nichts gegen Masturbation – das ist Sex mit jemandem, den ich sehr liebe”, lautet ein berühmtes Zitat des US-amerikanischen Komikers Woody Allen. Und tatsächlich kann die heiße Verbalerotik so erregen, dass du Lust bekommst, es mit dir selbst zu machen. Nichts hält dich auf. Schaue deinem Partner im Chat zu und lass auch ihn zusehen. Wenn ihr das nächste Mal zusammen seid, wird euch ein prickelndes erotisches Erlebnis verbinden.

Tiefer Einstieg ins Thema

Hast du Lust, dich so richtig intensiv mit dem Thema zu befassen?

Dann ist dieses Buch für dich eine sehr gute Empfehlung:

https://www.amazon.de/Worte-Lust-Kunst-erotischen-Sprechens

Hast du das Werk gelesen, kannst du deinen Partner mit knisternder Erotik überraschen. Möchtest du noch mehr wissen, helfen dir diese Links weiter:

https://magazin.amorelie.de/dirty-talk/
https://www.gofeminin.de/leidenschaft/dirty-talk-s1936783.html

Beitragsbild: @ depositphotos.com / hannatv

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, durchschnittlich: 4,80 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von kondomshop.org
Redaktion

Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)